Archiv

Meldungen



Adlumer enttäuschen!2010-11-15 DS 22
Am Samstag verlor die Erste mit 4:9 gegen Borsum. Nach drei gewonnen Doppeln konnte nur noch Fossi sein Einzel gewinnen. Die restlichen sechs Adlumer enttäuschten auf ganzer Linie.
 
Leider kam es zu einem Eklat, wo der Adlumer auf Borsums Seite eine zentrale Rolle spielte. Marius konnte allerdings das Frischkleben seiner Beläge nicht nachgewiesen werden, da in diesen unteren Klassen anscheinend die Möglichkeiten und Regularien fehlen das zu überprüfen. Aber am Klang und Geruch des Schlägers lässt sich das durchaus erkennen, erst Recht von einem ausgewiesenen ehemaligen Frischklebeexperten, wie es Michael ist. Das Tauschen des Schlägers während seines zweiten Einzels wurde jedoch von mehreren Zuschauern gesehen und ist somit bewiesen. Adlum legte daraufhin Beschwerde beim Staffelleiter ein und wartet nun auf das Ergebnis. Generell wird man in unteren Klassen immer auf die Fairness der Spieler zählen müssen, denn das Frischkleben zu beweisen ist dort nahezu unmöglich.
 
Nach seinem kurzfristigen Wechsel nach Borsum einen Tag vor Ende der Wechselfrist ist das nun schon die zweite Aktion mit der Marius die Adlumer vor den Kopf stößt und das, nachdem ihm jahrelang von Verein und TT-Abteilung des MTV seine „Tischtennisausbildung“ finanziert wurde. (FM)
 
Hönnersum IV - MTV Adlum II   8:82009-11-09 DS 12
Am Sonntag, 08.11. haben wir nun einen weiteren Punkt verbucht.
Ca. 20 Minuten vor Spielbeginn in Hönnersum erfuhren wir mit großem Missfallen, daß wir erneut nicht vollständig antreten würden. Glücklicherweise hat sich Holger sehr kuzfristig bereiterklärt einzuspringen. Das war keinesfalls selbstverständlich. Dafür vielen Dank!!
Holger hat dann im Verlaufe des Spiels sogar beinahe das Kunststück vollbracht, den Siegpunkt für uns einzufahren, ist aber leider äußerst knapp gescheitert. Schade!
Die 8 Adlumer Punkte:
Doppel:
Bernhards/Oberwelland (2)
Einzel:
Bernhards (2), Müller, Carsten (2), Oberwelland (2)
 

 

 
Adlum II siegt im Pokladerby2009-10-27 DS 8
Am Dienstagabend, 27.10. startete die Adlumer 2. Herren in den diesjährigen Pokalwettbewerb gegen Diekholzen II (1. Kreisklase). Ralf Bernhards zeigte einmal mehr, daß er zurecht unsere Nummer 1 ist und gewann alle 3 Einzel. Außerdem gewannen Oliver Koch und ich (Andreas O.) jeweils 1 Einzel, was uns letztendlich zu einem glücklichen 5:4-Erfolg gereichte. In der Schlussabrechnung der Sätze hieß es sogar 20:17 für die Gäste (aber das zählt zum Glück nicht).
Die Gäste führten bereits 4:2, als noch das letzte Spiel ihrer Nummer 1, Klaus Abt, ausstand. Zu diesem Zetpunkt hat niemand mehr mit einem Adlumer Sieg gerechnet. Aber manchmal kommt es anders als man denkt.
 

 

 
3. Platz im Kreispokal Herren2010-05-08 DS 22
Nachdem unsere 1. Herren in der Besetzung Julian Hölscher, Marius Menzen und Andreas Wolf tatsächlich die 3. Mannschaft des TTS Borsum (Vladim Schönknecht, Olaf Sprung und Fabian Beushausen zuhause mit 5:3 besiegt hatte, stand am Sonntag, 02. Mai die Finalrunde der letzten 4 Teams in Nordstemmen auf dem Programm.
Wie mir aus sicherer Quelle zugetragen wurde, erwischte unsere Vertretung das schlechtestmögliche Los zum Halbfinale. Der Gegner hieß TTS Borsum II (diesjähriger Meister der Verbandsliga Süd und Aufsteiger in die Oberliga). Zudem trat Borsum mit dem letzten und damit amtierenden nationalen Meister in der Herrenklasse der DDR an, Uwe Lindenlaub.
Zwar konnte Julian Hölscher alle 3 Spiele gewinnen, doch trotz toller Spiele und guter Leistungen reichte es für die Marius Menzen und Andreas Wolf nicht zu einem Spielgewinn.
So ging das Halbfinale letztendlich mit 3:5 an den TTS Borsum.
Der 3. Platz wurde dann nicht mehr ausgespielt, sodass beide Halbfinalverlierer sich den 3. Platz teilen.
Im Finale trat Borsum dann, gegen den vermeintlich stärksten Gegner Adlum hatte man ja bereits gewonnen, nicht mehr in stärkster Besetzung an und verlor dann auch gegen die Gronauer Vertretung.
Gegen diese Borsumer Besetzung hätte Adlum auch eine gute Chance gehabt.
Schade, aber der 3. Platz im Kreispokal ist für den MTV Adlum allemal eine tolle Leistung.
 

 

 
Jugendabteilung geschlossen !2010-11-13 DS 25
Die Übungsstunden für Kinder und Jugendliche innerhalb der TT-Abteilung sind ab sofort ersatzlos gestrichen!